OranGe StuFF [KTM RC8R]

Die Qual der Wahl

Die smile now, die later war verkauft und „nur“ der Titan MMXVII hat für mich gedanklich einfach nicht funktioniert. So trieben mich die inneren Stimmen ziemlich ziellos durch die „Candyshops“ Hannovers. Mit kaum bis gar keinen Ideen und Eckdaten. Die Suche begann. Nur das Genie beherrscht eben das Chaos (im Kopf). So ziemlich genau zu diesem Zeitpunkt stellte mich meine Frau vor die Wahl.

Ein 2.tes Motorrad oder ein Auto.

Zugegeben, beides zusammen wäre schon geil gewesen. Genau. Wäre! Nach endlosen 2 Sekunden des Überlegens stand meine Entscheidung fest. Was den Winter und Regen anbelangt, habe ich sicherlich schon deutlich bessere Entscheidungen getroffen, aber 2 Motorräder in der Garage sind eben besser als eins und haben ist bekanntlich besser als brauchen.

Galerie [Lumenatic]

KTM RC8R das v2 Monster. Der Klang eines V2 ist einfach perfekt. Der Durchzug ebenfalls. Mangels Features wie ABS, ASR und Kurven ABS sollte man bei diesem Motorrad sehr genau wissen was man macht. Leider fehlt auch ein Schaltautomat. Dennoch ist die KTM meiner Meinung nach eines der besten Motorräder. Ein Biest! Sobald man etwas stärker am Gashahn zieht steigt das Vorderrad umgehend in Richtung Himmel. Im oberen Drehzahlbereich geht dem Monster, auch Biest genannt, leider etwas die Puste aus. Aber die KTM ist eben auch kein Vierzylinder.

Und da stand das Motorrad! Foliert in blau, der Rest in Orange. Egal was der Vorbesitzer genommen hat, das wollte ich nicht. Die KTM war in dem Zustand einfach hässlich und eine RC8R kann man so heftig verbastelt nicht in der freien Wildbahn laufen lassen. Und da mir die RC8R irgendwie schon immer gefallen hat kamen sofort die ersten Ideen in mir hoch. Ein Umbau angelehnt an die Lazareth RC8R oder die KTM back to roots zu bringen und ein wenig zu veredeln.

Zu einem späteren Zeitpunkt sollte ich jedoch feststellen, dass die Dämonen in mir andere Pläne für mich hatten und ein alter Fehler dringend zu korrigieren war.

Kaum fertig wich die RC8R der Lil ´SiS und meine Frau erhielt ganz nebenbei auch noch eine neue Küche.

Alle Teile wurden neu lackiert. Es gab einen Kupplungsdeckel mit Scheibe. Neue Felgen und neue Reifen. Dazu neue Lenkerstummel, eine Brembo RCS19 Bremspumpe. M4 Monoblock Bremssättel und natürlich auch die Brembo Kupplungspumpe. Um das Brembo Paket abzurunden wurden noch Brembo T Drive Bremsscheiben verbaut. Diese ermöglichen es, das Monster extrem schnell zum Stehen zu bringen.

Open chat
Han(g)over?